Gaestebuch - Panzerregiment 11

Panzerregiment 11
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gaestebuch

Willkommen im Gästebuch
Tragt Euch ein und findet Kameraden wieder.

Bitte bewertet auch diese Seiten.
Vielen Dank.

22 Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 1225.0/5


1 2 3 >>
Ulitzka, Gerd
2017-12-17 20:07:35
hallo! ich grüße all meine Freunde vom Jahrgang 05.1978-10.1979, die mich damals mochten. Das Aufbauen von Freundschaften ist leicht, aber das Beibehalten von Freundschaften ist schwer. Sie kommen und gehen. Lohengrin Gartz war damals Panzerfahrer von der 416 und ich bin heute immer noch mit ihm befreundet. Damals war ich auf der 412. Ich bin froh, daß es"Loni" noch gibt. Ich würde mir wünschen, daß sich meine damaligen Zimmergenossen Andreas Wolf und Ralf German noch an mich erinnern können. In diesem Sinne alles Gute für die Festtage zu Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viele Grüße von Gerd
Jürgen Engelmann
2017-12-14 17:05:28
Hallo Panzerjungs bin erst heute auf diese Seite gekommenen. Habe von Mai 71 bis Oktober 72 in Zeithein gedient. Das erste Jahr in der 1 Kompanie KC.Obl.Förster.Letztes Halbjahr in der 7ten.KC Goebel.Ich hoffe man hört noch etwas von Kamarden aus dieser Zeit.
Heiko Diers
2017-12-07 17:58:52
Hallo Rene, bin begeistert das Du Dich wieder eingefunden hast. Hier war es lange Zeit still gewesen.
Wie geht es Dir. Es sind ja schon ein paar Jahre vergangen als wir uns das letzte mal gesehen haben.

Grüße Heiko
Admin
2017-12-04 11:24:43
Hallo Rene.
Natürlich bin ich interessiert an Deinem Fotomaterial. Bitte schreib mich doch mal unter meiner Email-Adresse an, dann können wir uns weiter austauschen.
Vielen Dank.
Goerlich Rene
2017-11-13 07:06:04
Hallo und große Freude: Endlich ein "richtiger" Auftritt im Netz. Vor Jahren schon, im EinStrichKeinStrich-Design, hatte ich die PR11Seite gesehen und mich auch bemerkbar gemacht. War ja der RKE-Uffz und könnte viel Fotomaterial beisteuern. Fand nur kein Gehör und inzwischen hat Kamerad Heiko Diers einige Bilder gebracht - Meine! Kein Problem und Gruß nach Nebra! Heiko und ich waren eine ganze Zeit auf einem Zimmer in der Stabskompanie. Wie gesagt, ich habe noch etliche Fotos da (war ja an der Quelle) und wohl sogar noch Negative - also z.B. wie zu sehen die "Verbotenen" wie die Unteroffizieremit Maßband im Regimentsklub. Meldet Euch, ich helfe gern. Zur Erinnerung: in Sondershausen von '87 bis '89, Stabskompanie, RKE, Fotograf und Filmvorführer, Uffz Rene Goerlich, auch genannt "Krümel". Gruß an alle Ehemaligen und bis bald. Rene
Admin
2017-08-29 18:07:16
Hallo zusammen. Da sich hier in letzter Zeit die Spam-Einträge häufen, habe ich eine kleine Änderung vorgenommen. Zukünftige Einträge werden ab sofort erst von mir freigegeben. Ich bitte deshalb die Verzögerung der Einträge zu entschuldigen.
Admin
2017-07-29 19:59:41
Hallo Thomas.
Vielen Dank füe Deinen Beitrag und die Fotos. Werde sie bei nächster Gelegenheit in die Seiten einbauen.
Gefr.AD.Thomas Lampe
2017-07-28 23:52:36
Ich war von Mai 1985 bis Okt 1986 bei den Aufklärern. Mir gefällt diese Seite und ich grüße alle Ehemaligen.
Heiko Diers
2017-05-27 20:27:26
Hallo, ich hab heute den Beitrag zum Besuch des Muntionlager gesehen.
Ich kann mich noch erinnern das es noch 2 Lager gab. Für die Reservetechnik und die G-Technik(Gefechtstechnik).
Die Wege dazu waren alle hinter Jecha, jeweils in ein Kerbtal im Wald.
Dann gings zur Wachablösung zum Schießplatz mit der LO Pritsche.
Grüße Heiko
Frieder Menzel
2017-05-15 14:40:20
Hallo Ronald Jäger,
der Unfall war im Winter bei Glatteis auf dem gesperrten Kyffhäuser, bergab in der ersten Rechtskurve.
Der Forst zog den Urals damals aus der rechten Fahrbahnbegrenzung (damals waren das Steine)heraus. Die Reise sollte nach "Vertankung" (falscher Sprit) nach Annaburg zum PSP I/II gehen. ;-)
1 2 3 >>
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü